Rettungsdienst

Leben retten - Tag und Nacht.

Mit ausgebildeten Rettungsassistenten und – Sanitätern, sowie Ärzten des DRK-Krankenhaus Sondershausen, erfüllt der Kyffhäuserkreisverband des DRK diese lebensnotwendige Arbeit, mit hoher Qualität.

Im Freistaat Thüringen gilt: Innerhalb von 15 Minuten müssen wir bei Ihnen sein.Drei gut ausgestattete Rettungswachen, eine in der Kreisstadt Sondershausen, hält einen RTW (Rettungswagen) 24 Stunden zur Rettung vor, genau wie in Greußen 1 RTW und in Toba ebenfalls 1 RTW mit jeweils 2 Mann Besatzung.
Dazu kommt ein 24 Stunden besetzter NEF mit Notarzt, stationiert in SDH.

Die Rettungswache SDH hält zusätzlich noch 2 KTW für Krankentransporte täglich 8 Stunden vor.

Weitere Rettungswachen bestehen in Bad Frankenhausen, Oldisleben und Schönewerda.

Sie werden vom Kreisverband Sömmerda unterhalten.

Das Rote Kreuz gibt Ihnen Sicherheit - ob Sie auf dem Land leben oder in der Stadt.