Erste Hilfe Lehrgänge

< Oktober 2021 November 2021 Dezember 2021 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Zukünftige Termine

Dienstag, 2. November 2021

DRK Kyffhäuserkreisverband e.V. (Hinter der Ziegelhütte 3, 99718 Greußen)

...

Samstag, 6. November 2021

DRK Kyffhäuserkreisverband e.V. (Hospitalstraße 5, 99706 Sondershausen)

Mittwoch, 17. November 2021
Beschreibung des Rotkreuzkurses „Erste Hilfe Grundausbildung“

Dauer : 9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten (9UE)

Seit dem 01.04.2015 muss jeder Fahrschüler, der einen Führerschein der Klassen A, A1, A2, AM, B, BE, L, T, C und D erlangen möchte, diesen Lehrgang verbindlich besuchen.

Weiterhin bildet er die „Grundausbildung“ zum Betrieblichen Ersthelfer in Betrieben und Einrichtungen. Die Gebühren dieser Lehrgänge werden ggf. von der zuständigen Berufsgenossenschaft (oder Unfallversicherungsträger) übernommen und direkt von uns, mit dieser abgerechnet. Diese Ausbildung muss dann alle 2 Jahre durch den Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung - aufgefrischt werden.

Für Vereine, Trainer, Feuerwehren und Hilfsorganisationen, etc. oder Privatpersonen eignet sich dieser Lehrgang um vorhandenes Wissen aufzufrischen oder zu vertiefen um im Notfall Hilfe leisten zu können.

Wer benötigt diese Ausbildung ?
  • Führerscheinbewerber
  • Betriebliche Ersthelfer / Grundausbildung
  • Pädagogische Kräfte
  • Private Personen
  • Trainer / Vereine / Rettungsschwimmer
  • Feuerwehren und Hilfsorganisationen
  • Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen
Themeninhalte
  • Führerscheinbewerber
  • Betriebliche Ersthelfer / Grundausbildung
  • Pädagogische Kräfte
  • Private Personen
  • Trainer / Vereine / Rettungsschwimmer
  • Feuerwehren und Hilfsorganisationen
  • Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen
Kosten

Auf Anfrage

Die Gebühren für diesen Lehrgang (Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen – gleich EH am Kind) können von der zuständigen Berufsgenossenschaft oder Unfallversicherungsträger übernommen werden. Eventuell ist vorab ein Antrag auf Kostenübernahme zu stellen bei dem wir Ihnen gerne behilflich sind.

Das BG-Abrechnungsformular finden Sie hier –LINK-

Wir führen die Lehrgänge auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beschreibung des Rotkreuzkurses Fortbildung für alle betrieblichen Ersthelfer

Dauer : 9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten (9UE)

Betriebliche Ersthelfer sind verpflichtet in Abständen von 2 Jahren die Erste-Hilfe-Ausbildung durch diesen Lehrgang aufzufrischen.

Erfolgt eine Teilnahme an diesem Lehrgang nicht, verfällt der Status als Ersthelfer und es muss eine neue Grundausbildung erfolgen.

Wer benötigt diese Ausbildung ?

Betriebliche Ersthelfer aus Firmen, Pflegeinrichtungen, Schulen, Kitas’s u.v.m.

Themeninhalte
  • Wichtige Verhaltensweisen
  • Auffinden einer bewusstlosen Person / Stabile Seitenlage
  • Störungen von Atmung und Herz-Kreislauf-System
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Umgang mit dem AED / Grundlagen
  • Betrieblich spezifische und relevante Themen
  • Praktische Fallbeispiele und Übungen
  • Aktuelle Informationen
Voraussetzung:

Letzte Erste-Hilfe-Ausbildung oder -Fortbildung nicht älter als 2 Jahre.

Kosten

keine

Die Gebühren für diesen Lehrgang werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft oder Unfallversicherungsträger übernommen. Eventuell ist vorab ein Antrag auf Kostenübernahme zu stellen bei dem wir Ihnen gerne behilflich sind.

Das BG-Abrechnungsformular finden Sie hier –LINK-

Wir führen die Lehrgänge auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beschreibung des Rotkreuzkurses „Erste Hilfe am Kind“

Dauer : 9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten (9UE)

Der Erste Hilfe am Kind Kurs gibt Ihnen Sicherheit bei Notfallsituationen mit Kindern.

Alle 18 Sekunden kommt es in Deutschland zu einer Notfallsituation im Säuglings- und Kindesalter. Diese Situationen sind für alle Beteiligten etwas Besonderes. Die ersten Minuten entscheiden oft über den weiteren Verlauf der akuten Erkrankung oder Verletzung. In dieser Zeit sind jedoch weder der Rettungsdienst noch andere Fachkräfte vor Ort. Daher sind Kinder in dieser Situation ganz auf die Erste Hilfe von Eltern, Großeltern, Erziehern oder Ersthelfern angewiesen!

Wer benötigt diese Ausbildung ?
  • Lehrer
  • Erzieher, Pädagogen in Ausbildung
  • Kindertageseinrichtungen
  • Geburtshäuser
  • Hebammenpraxen
  • Eltern und Großeltern
  • Private Haushalte
Themeninhalte
  • Erkennen von Notfällen
  • Präventive Vermeidung von Gefahrensituationen
  • Sicheres Handeln in Notfallsituationen
  • Auffinden eines bewusstlosen Kindes / Stabile Seitenlage
  • Störungen und Verlegung der Atemwege
  • Vergiftungen
  • Verbrennungen
  • Stromunfälle
  • Verletzungen und Blutende Wunden
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Spezielle Kindererkrankungen
  • Praktische Fallbeispiele
Kosten

Auf Anfrage

Die Gebühren für diesen Lehrgang (Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen – gleich EH am Kind) können von der zuständigen Berufsgenossenschaft oder Unfallversicherungsträger übernommen werden. Eventuell ist vorab ein Antrag auf Kostenübernahme zu stellen bei dem wir Ihnen gerne behilflich sind.

Das BG-Abrechnungsformular finden Sie hier –LINK-

Wir führen die Lehrgänge auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beschreibung des Rotkreuzkurses „Fit in Erster Hilfe“

Dauer : 2-8 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten (UE)

(je nach Thema und individueller Vereinbarung)

Hier gibt es Erste Hilfe Training maßgeschneidert nach Ihre Wünschen!

In unseren Rotkreuzkursen „Fit in Erster Hilfe“ kann jeder die Maßnahmen zur Erstversorgung von Verletzten und Erkrankten mit geringem Zeitaufwand erlernen oder auffrischen. Mit dem hier erworbenen Wissen ist man jederzeit im privaten und beruflichen Umfeld gut gerüstet. Unser Kurssystem „Fit in EH“ findet speziell nur für Sie und dem von Ihnen ausgewählten Teilnehmern statt. Die Schwerpunkte und Inhalte legen wir individuell mit Ihnen gemeinsam vorab fest. Der Lehrgang findet gerne bei Ihnen vor Ort statt, um auch mit vorhandener Ausrüstung in Ihrer gewohnten Umgebung in aller Ruhe trainieren zu können.

Wer benötigt diese Ausbildung ?

Alle Interessierten an den verschiedensten Erste Hilfe Themenkomplexen

Themeninhalte

Die Themen werden im Vorfeld der Veranstaltung individuell mit Ihnen zusammengestellt. Somit ist jedes Erste Hilfe Training individuell!

  • Fit in EH „Akute Erkrankungen“
  • Fit in EH „Herz-Lungen-Wiederbelebung“
  • Fit in EH „AED“
  • Fit in EH „Kinder“
  • Fit in EH „Persönliche Notfallvorsorge“
  • Fit in EH „Senioren“
  • Fit in EH „Sport“
  • Fit in EH „Outdoor“
  • Fit in EH „Verletzungen“
  • Fit in EH „Notfallerkrankungen“
  • uvm
Kosten

Auf Anfrage

Wir führen die Lehrgänge auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beschreibung des Rotkreuzkurses „Erste Hilfe für Kinder und Jugendliche

Dauer: 2-4 UE (1 UE = 45 Minuten) je nach individueller Vereinbarung

Mit der Erste Hilfe Ausbildung kann man gar nicht früh genug beginnen. Es ist wichtig bereits im frühen Alter mit der Vermittlung von einfachen Erste Hilfe Maßnahmen zu beginnen, da hier meist überhaupt keine Berührungsängste bestehen. Durch unsere bewährten Konzepte im Bereich Erste Hilfe Ausbildung erlernen Kinder spielerisch und mit Spaß Notfälle zu erkennen und einfache Maßnahmen durchzuführen. Je nach Alter der Kinder variieren die Inhalte der Lehrgänge und können auch individuell angepasst werden. Wichtig ist, das auch Kinder im Notfall ganz leicht helfen können.

Wer benötigt diese Ausbildung ?
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Jugendgruppen
  • Vereine
Themeninhalte (Beispiele)
  • Notfallsituation erkennen
  • Hilfe holen / Notruf absetzen
  • Verbandmaterial
  • Versorgung von kleineren und größeren Wunden
  • Auffinden einer bewusstlosen Person / Stabile Seitenlage
  • v.m.
Kosten

auf Anfrage

Wir führen die Lehrgänge auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Neuigkeiten vom DRK Kyffhäuserkreisverband e.V.

Ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz

Für Schüler, Studenten und junge Erwachsene gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich beim Roten Kreuz zu engagieren. Eines haben alle DRK-Angebote gemeinsam: Es geht um den Menschen. Das Deutsche Rote Kreuz bietet zahlreiche Möglichkeiten für ein ganz persönliches Engagement jedes Einzelnen. Aus unterschiedlichen Angeboten für eine ehrenamtliche Mitarbeit oder den Programmen der Freiwilligendienste des DRK findest Du bestimmt das Passende. Wir helfen dort, wo Menschen sich aus eigenen Kräften nicht helfen können. Dazu bruacht es ein starkes und lebendiges Deutsches Rotes Kreuz.

Jetzt mitmachen und Mitglied werden!